****************************************

Friedhof der Erinnerung
mystery thriller
Dana Kilborne

ab 14 Jahre

Cora Verlag
Erschienen: Februar 2011
ISBN: 978-3-86349-641-8

Als Jessica erwacht liegt sie auf einem Grabstein, im ältesten Teil des Friedhofs von Colchester, Conneticut. Wie sie dahin gekommen ist, weiß sie nicht. Ihr Kopf dröhnt und sie kann sich an nichts mehr erinnern. Ganze vier Wochen sind wie ausgelöscht. Jessica ahnt, dass sowohl ihr Familie als auch ihre Freunde ihr etwas verschweigen. Doch was hat das mit Sawyer, dem neuen Jungen in der Stadt zu tun, zu dem Jessica sich hingezogen fühlt und vor dem ihn Amanda immer wieder warnt. Jessica weiß, sie muss sich erinnern, bevor es zu spät ist...

Dieser mystery thriller-Roman aus dem Cora Verlag hat mir sehr gut gefallen, denn trotz seiner Kürze von nur 141 Seiten birgt er doch einen fesselnden Jugendthriller in sich, der gut durchdacht und packend geschrieben wurde.

Die Figuren sind gut gewählt und man kann sich als Leser vor allem Jessica und Sawyer gut vorstellen, denn sie wurden von der Autorin gut beschrieben. Aber auch Jessica´s Clique bleibt nicht ganz blass und man hat beim Lesen ein Bild der Personen vor Augen. Die Ereignisse um Jessicas Amnesie sind für den Leser gut nachzuvollziehen und man fühlt mit ihr mit, wie sie verzweifelt versucht hinter das Geheimnis zu kommen.

Das Tempo in der Geschichte ist relativ hoch und es passieren viele Ereignisse, so dass man als Leser ständig auf Spannung gehalten wird. Dennoch war der Schluss für mich mehr als überraschend, da ich auf einen ganz anderen Ausgang getippt hatte.

Ein sehr schöner Roman, der aufgrund seiner Kürze an einem Abend weggelesen war und der mir sehr gut gefallen hat. Spannend und Überraschend gut!

Durch seine geringe Größe passt das Romanbüchlein in jede Tasche und kann so auch gut auf Reisen als Wartezeitüberbrücker oder ähnliches dienen. Wer spannende Kurzgeschichten und Jugendthriller mag, dem könnte diese Geschichte gut gefallen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren