Starke Freunde
Die schönsten Vorlesegeschichten mit Bildern von Philip Waechter

Ab 6 Jahre

Ein neues, wunderschönes Vorlesebuch für Kinder ab 6 Jahren mit Geschichten beliebter Autorinnen und Autoren und Originalbeiträgen von Rafik Schami, Martina Wildner, Wieland Freund, Annette Pehnt u.a.m. Philip Waechter hat sie reich bebildert: originell und verblüffend, witzig und liebevoll – wie es eben so die waechtersche Art ist.

Bleibt nur noch darauf hinzuweisen, dass sich hier vergnügliche, merkwürdige, überraschende Geschichten von starken Freunden versammeln - komisch, lustig, nachdenklich, von Freunden, mit denen man noch viel zusammen machen kann:
Geschichten von Renus Berbig, E. E.Cummings, Roald Dahl, Beate Dölling, Kenneth Grahame, Josef Guggenmos, Peter Härtling, Franz Hohler, Janosch, Åsa Lind, Klaus Kordon, Paul Maar, Bart Moeyaert, Christine Nöstlinger, Uri Orlev, Mirjam Pressler, Jürg Schubiger, Fredrik Vahle u.a.m.

 

Das Buch „Starke Freunde“ umfasst eine Sammlung von sehr schönen und außergewöhnlichen Vorlesegeschichte verschiedenster Autoren. Auch Philip Waechter, der in diesem Buch die Illustrationen übernommen hat, hat eine Geschichte beigesteuert. In Form von 4 Comics hat er „Die Geschichte meines Opas“ erzählt. Alle Geschichten haben eines gemein, es geht um das für ein Kind so wichtige Thema "Freunde". Aber wer jetzt meint, daß es nur um "normale" Freunde geht, der hat sich geschnitten. Diese Geschichte bergen ungewöhnliche Freundschaften und Begebenheiten der ganz anderen Art.

Der Herausgeberin Barbara Gelberg ist es hervorragend gelungen eine gesunde und für Kinder interessante Mischung aus einfühlsamen, ruhigen und frechen, lauten Geschichten in einem großartigen Band zu vereinen. Die witzigen und einfühlsamen Illustrationen von Phillip Wächter tun ihr übriges um das Buch zu einem unvergesslichen Vorleseerlebnis für Kinder und Erwachsene zu machen.

Meinem Sohn (7 Jahre) hat dieses Buch von der ersten Geschichte an gefallen und er hat viel nachgefragt und hinterfragt. Das Buch regt zum Nachdenken an und die Geschichten bleiben auch noch lange nach dem Vorlesen in Gedächtnis haften.

Da die Geschichten relativ kurz sind, eignen sie sich hervorragend abends als Gute-Nacht-Geschichten.

Fazit:
Ein sehr überraschendes, kurzweiliges und lustiges Buch, daß nicht nur meinem Sohn gefällt!

Mein Dank geht an Kibulo und den Beltz Verlag für die Bereitsstellung des Rezensionsexemplares!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren