**************************************

Labyrinth der Geheimnisse Bd. 1: Achterbahn ins Abenteuer
Matthias von Bornstädt

Ab 9 Jahre

Ravensburger Verlag
Erschienen: Mai 2013
ISBN: 3473405019

Als Phil nach einem heftigen Gewitter zur Schule kommt, bemerkt er, dass die Löwensäule durch einen Blitz gespalten wurde. Als er sich den Riss genauer ansieht, entdeckt er etwas im Inneren der Säule. Es ist ein Keil, der mit Bronzegriff und Löwentatzenabdruck ein ganz besonderen Schüssel darstellt. Denn mit ihm geraten Phil in und seine beiden Freunde Jago und Kresse in das wohl größte Abenteuer ihres Lebens. Denn was sich unter der Stadt Witterstein verbirgt übersteigt ihre kühnsten Fantasien. ...

Mein Sohn und ich haben diesen ersten Teil zur Buchreihe „Labyrinth der Geheimnisse“ für Kinder ab 9 Jahre gemeinsam gelesen und sind beide gleichwohl begeistert.  Der Autor schürt bereits zu Beginn des Buches die Spannung der kleinen Leser, indem er sich einem Relikt aus vergangener Zeit bedient. Natürlich will man wissen, was es mit diesem geheimnisvollen Steinkeil auf sich hat und das regt zum schnellen weiterlesen an.

Die drei unterschiedlichen Charaktere und Geschlechter der Freunde machen es den Kids einfach sich in einen der Protagonisten hineinzuversetzen. Phil ist der ruhige Entdecker , Jago ein Skateboard fahrender Draufgänger mit einer großen Klappe und Kresse ein Mädchen zum Pferdestehlen. Und dann ist da noch Kiwi... Wer das ist? Hm... lest das Buch und findet es heraus!

Der Schreibstil ist einfach gehalten, der Text/die Geschichte ist sehr spannend und für Kinder daher genau richtig. Da die Spannung bis zum Schluss durch besondere Gegebenheiten und Wendungen der Geschichte immer wieder aufs neue angefacht wird, lesen Kinder hier sicher gerne weiter. Bei meinem Sohn war es jedenfalls der Fall, er hatte es in drei Tagen ausgelesen. Auch die Schriftgröße ist gut gewählt und man kommt beim Lesen aus als ungeübter Leser relativ gut voran. Dies fördert ebenso die Lesebegeisterung der kleinen Leser.

Das Buch wird durch schwarz-weiß Zeichnungen und Rätsel aufgelockert. Die Mitmachrätsel sind  gut gewählt und die Kids können dadurch auch noch etwas lernen. Am Ende des Buches finden sich die Lösungen und man kann überprüfen, ob die Antwort richtig war.

Auch ich als Erwachsene empfand das Buch als für ein Kinderbuch sehr spannend und interessant. Ein tolles Buch für kleine Abenteurer! Da dies erst der erste Teil zu den Labyrinth-Abenteuern darstellt freut sich mein Sohn schon darauf bald weitere Teile der Buchreihe lesen zu können. Er ist gespannt, welche Geheimnisse das Labyrinth noch so alles bereithält.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren