ANTONIA & der Reißteufel
Ein Musicalbuch mit CD und Noten
Christian Kolonovits, Angelika Messner

 

ab 8 Jahre

terzio, 2010
ISBN 3898357899
56 Seiten 

Die Geschichte vom Reißteufel, der sich seine verlorene Lebenskraft aus den unbeschwerten und lebensfrohen Stimmen von Kindern holt, gleicht einem Feuerwerk phantastischer und skurriler Einfälle. Ein starkes Mädchen, ein stummer Diener, zwei gewitzte Fledermäuse und eine schräge Urstrumpftante kommen hinter das Geheimnis des Teufels. Sie sind, zusammen mit einer großen Portion Mut, Freundschaft und der Kraft des Herzens, die Zutaten für eine mitreißende Pop-Oper, die nicht umsonst das Publikum der Volksoper Wien seit der Uraufführung begeistert.

Der Reißteufel entführt Kinder um Ihnen ihre Energie zu rauben. Die Kinder müssen für den Teufel singen, damit dieser sich wieder fit und voller Energie fühlt. Die Kinder jedoch werden dadurch schwach und kränklich. Als der Reißteufel eines Tages Antonia entführt und einsperrt, trotz sie dem Teufel. Sie schwört sich, dass er ihre Stimme niemals kriegen soll und überlegt wie sie fliehen könne.  

Antonia und der Reißteufel ist sehr schönes und spannendes, wenn auch relativ düsteres Märchen. Das Buch enthält eine Audio-CD sowie Noten und Texte zu den Liedern. Das Märchen wurde sehr erfolgreich in der Wiener Volksoper als moderne Kinder Pop-Oper aufgeführt.  

Die Stimme des Sprechers August Zirners passt sich wunderbar der düsteren Stimmung an und macht das ganze authentisch und spannend. Die 15 einzelnen Abschnitte werden mit einem Lied unterstrichen, welches das Lied der jeweiligen Figur widerspiegelt. Dank der Texte kann man die Lieder auch gut mitsingen. 

Das Buch ist sehr farbenfroh und die großflächigen Zeichnungen von Isabelle Metzen und Timo Grubing sind sehr kindgerecht. Das Buch ist genauso aufgebaut wie die CD. Das ermöglicht dem Kind direkt mitzulesen und mitzusingen. Meinem Sohn (8 Jahre) gefällt die Geschichte um den Reißteufel sehr gut. Auch ich finde es ist ein tolles Musical für ältere Kinder. Wessen Kinder nicht schreckhaft und ängstlich sind, dem kann ich dieses tolle Werk über Mut, Freundschaft und Zusammenhalt nur empfehlen.Einziges Manko, es hätte mir besser gefallen, wenn die Lieder der Kinder auch von Kinder gesungen worden wäre.  

Ich danke terzio vielmals für dieses wirklich schöne Rezensionsexemplar!

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren