Lola Schwesterherz
Isabel Abedi

 

gesprochen von Mira Linzenmeier

ab 9 Jahre

erschienen Oktober 2010
ISBN-10: 3833726342
Hörspiel 3 Cds
Gesamtspielzeit: 03:55:07

Nachts ist Lola die Babyflüsterin "Lala Lu", die auf magische Weise jedes Schreibaby sofort beruhigt. Tagsüber fragt Lola sich jedoch, wie man mit Babys richtig umgeht - schließlich muss sie sich auf die Geburt ihres Geschwisterchens vorbereiten. Doch während Lola zu Hause die Große wird, gehört sie in ihrer neuen Schule wieder zu den Kleinen. Ein Glück, dass sie Sally aus der Zehnten kennenlernt. Sie besuchen nicht nur gemeinsam die Tanz-AG, sondern gehen auch zusammen zum Babysitten und reden über Jungs und Lolas ersten Liebeskummer ...

Mal spannend, mal anrührend und immer authentisch zieht Mira Linzenmeier als "Lola" kleine und große Zuhörer in die Geschichte. Das gleichnamige Buch ist im Loewe Verlag erschienen.

Weitere Informationen: www.lola-club.de

Immer wenn Lola nicht einschlafen kann, stellt Sie sich vor, wer sei wohl wäre, wenn sie nicht sie wäre. Zur Zeit ist sie in diesen Fällen Lalalu, die Babyflüsterin, die den Babys nur in die Augen schauen braucht um zu wissen, was ihnen fehlt. Wenn das nur im echten Leben auch so einfach wäre. Denn Lola´s Mutter ist schwanger und muss sich somit auf die Geburt eines Geschwisterchens vorbereiten, dabei weiß sie doch gar nicht, wie man eigentlich mit Babys umgeht.

Aber das ist nicht Lola´s einzige Sorge, die Ferien sind rum und so kommt Lola in die fünfte Klasse einer neuen Schule. Hier ist Lola nicht die Große sondern gehört zu den Neulingen...

Das Hörspiel wird aus Sicht von Lola gesprochen. Mira Linzenmeier hat eine sehr erfrischende Art und spricht Lola wirklich sehr authentisch und anrührend. Man kann sich gut in Lola hineinversetzen und ist schnell in der Geschichte gefangen. Es macht Spaß zuzuhören und zu erfahren, wie es Lola so ergeht.

Mit der Lola-Reihe hat Isabel Abedi eine wirklich gelungene Serie über ein Mädchen mit ganz alltäglichen Problemen und Sorgen geschaffen. Jedes junge Mädchen kann sich in Lola hineinversetzen und nachempfinden/mitfiebern. So weiß z.B. jeder, wie sich so ein Übertritt von der 4. in die 5. Klasse anfühlt usw.

Das Cover ist mit Glitzersternchen verziert und zeigt Lola in verschiedenen Posen (bei Lesen, als Babysitterin und beim Tanzen). Es passt hervorragend zu dieser lebhaften Geschichte!

Mein Tipp vor allem für Mädchen, die große Schwestern werden oder einen Schulwechsel vor sich haben! Das Tolle, auch wer Lola noch nicht kennt, kann ohne Probleme in die Geschichte hineinfinden.

Der Jumbo Verlag hat mir dieses schöne Hörspiel für Kinder zur Rezension zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren