Schatzsucher
Suzanne Bloom

ab 3 Jahre

Bohem Press; Auflage: 1 (1. Februar 2011)
40 Seiten
ISBN: 3855815054

Ein kleines Missverständnis zwischen Gans und Eisbär führt zu eines großen Entdeckung. Als der Eisbär eine vermeintliche Schatzkarte findet begeben sich die beiden Freunde auf eine wilde Schatzsuche. Die Reise bringt für beide eine besondere Überraschung, die nur auf Freundschaft beruhen kann: jeder ist dem anderen ein Schatz für`s Leben.

 

Das Buch „Schatzsucher“ erzählt mit wenigen Worten die großartige Geschichte zweier Freunde, die durch eine wahre Schatzsuche herausfinden, was sie aneinander wirklich haben. Wirkt der Eisbär anfänglich etwas überrascht und mürrisch, so findet er schnell gefallen an der außergewöhnlichen Schatzsuche und am Ende ist er es, der die Gans davon überzeugen muss, daß sie wirklich einen tollen Schatz gefunden haben. 

Die großflächigen, farbigen Zeichnungen sind sehr kindgerecht gemalt. Auch der Inhalt der Geschichte ist gut und leicht zu verstehen. Die sehr kurzen Texte, sind trotz ihrer Kürze gut gewählt und sehr einprägsam. Sie reichen aus, um die eigentlich Geschichte hinter den Bilden zu verstehen. Das Kind bekommt viele Dinge vermittelt, zum einen, daß es toll ist mit Freunden Abenteuer zu erleben, das nicht das Ziel sondern der Weg dorthin das Tolle ist und das ein wirklicher Freund nicht mit materiellem Reichtum überboten werden kann. 

Ein schönes Kinderbuch mit einer tollen Botschaft. Vielen Dank an bohem press für das schöne Rezensionsexemplar.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren