Erwachsenenecke (Bücher ab 18 Jahre)

Narun
Ein Ehrenmord
Juno Stein

Fhl Verlag Leipzig
Erschienen: November 2013
ISBN: 3942829193

Narun, ist in Deutschland aufgewachsen und wird, noch nicht einmal volljährig in der Türkei zwangsverheiratet. Bei einer Besuchreise nach Deutschland verschwindet sie zusammen mit ihrem Sohn spurlos und vertraut sich er einige Tage später ihrer Schwester Dilek an. Sie ist geflohen und möchte nicht mehr nach den strengen, türkischen Regeln und Traditionen leben, die ihre Familie so schätzt. Für ihre Familie steht damit fest, Narun hat die Familienehre beschmutzt und wer dies tut, muss sterben. Kurz darauf wird Narun erschossen aufgefunden. Der Täter ist schnell gefasst - es war ihr eigener Bruder. Und die Familie hat davon gewusst.

Schneekind
Silke Nowak


Krimi

CreateSpace Independent Publishing Platform
Erschienen: Dezember 2013
ISBN: 1494240734

Wenn Anne eines hat, dann ist es Angst. Immer zu Weihnachten wird sie von Ihrer Angststörung heimgesucht, doch was ist der Grund? Sie arbeitet als Hebamme an der Berliner Charité und als sie dem attraktiven Chirurgen Alexander Marquard begegnet. Erst als sie sich in ihn verliebt und die beiden schließlich Verlobung feiern, findet Anne die Kraft mit ihm zusammen gegen die Angst zu arbeiten. Beide wollen dieses Jahr das Weihnachtsfest im Kreise von Alex Familie verbringen. Anne soll sich der Angst stellen, die sie seit Jahren an Weihnachten überfällt und versuchen diese zu überwinden. Dr. Samuel Frey ist Annes Psychotherapeut, er rät ihr zu dieser Reise. Einer Reise in einen nicht enden wollenden Alptraum und den Abgrund einer menschlichen Psyche.

Schluss mit Kummer, Liebes!
Elena-Katharina Sohn

Geschichten vom Herzschmerz und wie er verging

ullstein Taschenbuch
erschienen: Oktober 2013
ISBN: 3548374824


Bevor ich dieses Buch las, wusste ich nicht, wie viele Arten von Liebeskummer es gibt. Zwar war mir bewusst, dass bestimmt fast jeder zweite Mensch in seinem Leben, mindestens einmal an Liebeskummer erkrankt ist oder sein wird, aber, dass es so viele Facetten davon gibt, war mir nicht bewusst. In 21 Geschichten hat Elena K. Sohn die Schicksale von Menschen niedergeschrieben, die alle das Eine erlebt haben „die Trennung von einem geliebten Menschen“. Haben doch alle Geschichten das gleiche Thema, so sind sie doch alle total unterschiedlich, von Herzmissbrauch ist die Rede und ja, genau dieses Wort ist es eigentlich, was Liebeskummer beschreibt. Ein Herz ist doch eigentlich gemacht zum Lieben, man sollte ihm nur schöne Dinge antun, aber stattdessen wird es gepeinigt.

WIR vom Jahrgang 1977
Kindheit und Jugend in Österreich
Lucas Edel

Wartberg Verlag
Erschienen: Oktober 2013
ISBN: 3831326770


Der Wartberg Verlag ist bekannt für seine Jahrbücher. „Wir vom Jahrgang 1977 Kindheit und Jugend in Österreich“ ist bereits das zweite Buch aus der Jahrbuch-Reihe, welches ich Rezensieren darf. Lucas Edel berichtet darin von all den Ereignissen (aus Politik, Fernsehen und einfach dem Leben eines Jeden 1977 Geborenen etc.) die zwischen den Jahren 1977 bis hin zu 1995 stattgefunden haben. Und wer aus den Jahrgängen stammt, der weiß, damals veränderte sich sehr viel, die ersten Handys kamen auf den Markt und der Computer wurde immer beliebter, er war nicht mehr nur Arbeitsgerät für die Reichen sondern erhielt auch Einzug in ganz normale Haushalte und somit auch in die ersten Kinderzimmer.

Frankfurt Ripper
Aus dem Leben eines Serienkillers!
Martin Olden

Thriller

Mainbook
Erschienen: November 2013
ISBN: 3944124057

Weißt Du wirklich wer Dein Nachbar ist? Der liebenswürdige, hilfsbereite Herr nebenan? Oder hast Du Dich immer schon gefragt, was hinter der liebenswürdigen Fassade stecken könnte?

Martin Olden zeigt es Dir, denn in seinem Buch ist der Protagonist genau das: Ein netter älterer Herr, der alleinstehend ist, hilfsbereit und umsichtig. Unscheinbar geradezu. Doch nachdem er von seinem Chef in unverhofft in den Ruhestand geschickt wird, sucht er sich eine neue Tätigkeit. Er wird kurzer Hand Serienkiller, schließlich will er es zu etwas bringen und in der Zeitung stehen. Es gilt die anderen Serienkiller zu übertrumpfen und dazu ist ihm jedes Mittel recht.