~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Solitary´s gefüllte Paprikahälften
 

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

5 Paprikaschoten (rot oder gelb)

500g Hackfleisch

1 St. Lauch

½ Becher Sahne

Salz/Pfeffer, Majoran

2 Zehen Knoblauch

12 Kartoffeln

½ Bund gehackte Petersilie

ein kleines Stück Butter oder Öl mit Buttergeschmack

1 P. Kräuterfrischkäse

½ P. geriebener Gouda


Die Paprikas halbieren und entkernen. Eine der Paprikas in feine kleine Würfel schneiden. Die übrigen Paprikahälften in eine leicht gefettete Pfanne geben und kurz von beiden Seiten anbräunen (nur ganz leicht, damit sie etwas weich werden, sich aber noch gut füllen lassen).
 

Zum Abkühlen beiseite stellen. Nun in der gleichen Pfanne unter Zugabe von etwas Olivenöl das Hackfleisch mit dem gehackten Knoblauch anbraten. Den Lauch in Ringe schneiden und zugeben. Dann die Paprikawürfel beigeben. Kräftig Würzen!

Nun die Sahne und den Frischkäse beifügen! Gut verrühren und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Gouda untermengen und die Paprikahälften damit befüllen. In eine Auflaufform setzen.
 

Bei 185 Grad (Umluft) für ca. 30-40 Minuten backen!


Dazu gibt es Butterkartoffeln mit Petersilie:

Kartoffeln kochen und pellen, in einer heißen Pfanne mit etwas Butter oder Öl anbräunen. Salzen und mit Petersilie bestreut servieren!