~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Überbackenes Allerlei (da variierbar ohne Ende!)
 

Für 4 Portionen:

250 g Hackfleisch        (kann ersetzt werden durch Geschnetzeltes)

3 große Kartoffeln        (kann ersetzt werden durch Reis, Nudeln)

1 rote Paprika               (kann ersetzt werden durch Zucchini, Lauch, Mais, Möhren...)

1 Dose stückige oder passierte Tomaten

100g geriebenen oder Scheiben Käse

1 P. Mozzarella            (kann durch Feta ersetzt werden)

Gewürze: Chili-Salz, Pfeffer, 1 EL Brühepulver, etwas Wasser, 1 TL Zucker, Majoran (ca. ½ EL), 1 Lorbeerblatt (man kann auch Knoblauchsalz, Kräutersalz, griechische oder ital. Kräuter verwenden....)


Hackfleisch mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten, in kleine Würfel geschnittene Zwiebel dazugeben, gut würzen. Paprika klein schneiden und ebenfalls beigeben. Etwas mitdünsten, dann Majoran, Lorbeer und Tomatenstücke dazugeben. Etwas Wasser zum Kochen bringen und dann die Brühe darin auflösen. Zur Hackmasse dazugeben, 1TL Zucker dazugeben, umrühren und ca. 15 Min. köcheln lassen. Immer mal wieder umrühren nicht vergessen!
Zwischenzeitlich die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Ebenfalls den Mozzarella in Scheiben schneiden.

Ofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen.

Nun werden Hackmasse, Kartoffelscheiben und Mozzarella in eine Auflaufform geschichtet.



Mit der Hackmasse beginnen, dann Kartoffelscheiben, diese gut mit Hackmasse abdecken, die Sauce soll ja das Wasser an die Kartoffeln abgeben. Mittig sollte die Mozzarellaschicht sein. Abgeschlossen werden muss  mit Hackmasse. Käse drüber und für ca. 35 bis 45 Min. in den Ofen. Mit Zahnstocher testen ob die Kartoffeln weich sind.