*************************************************

Apfel-Kürbis-Zimt-Hefekuchen

Zutaten:

2 gr. Äpfel (geschält und geraspelt)

350 g Mehl

1. P Trockenhefe

2 EL Vanillezucker

100 g Zucker

70 g Butter/Magarine

100 ml Apfelsaft

1/2 Glas Kürbismarmelade

50 g Haselnüsse

Zubereitung:

Mehl mit Backhefe vermischen, Butter schmelzen und mit dem Apfelsaft mischen, noch warm zum Mehl-Hefegemisch geben. Zucker und Vanillezucker dazu und mit dem Handrührer (Knethaken) lange Kneten. Dann Äpfel drunterheben und gut vermengen. Die abgedeckte Teigschüssel an einen warmen Ort stellen und den Teig gehen lassen, bis er ca. doppelt so groß ist.

Dann den Teig nochmals mit den Händen durchkneten (sollte nicht zu sehr kleben, falls doch, dann Mehl zugeben) und auf einer bemehlten Fläche rechteckig ausrollen. Mit der Marmelade bestreichen und den Haselnüssen bestreuen. Dann aufrollen und in eine gefettete und gemehlten Kuchenform geben. Nochmals gute 30 Min. gehen lassen.

Dann bei ca. 180 Grad (Umluft) vorgeheizt, eine Stunde lang backen. Wenn er oben zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken.

Dazu schmeckt warme Vanillesauce besonders gut.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren