***************************************

Kokos-Früchtebrot

Zutaten:


200 g Trockenfrüchte (Feigen & Datteln)
5 EL Rum
200g Mehl
1 P. Backpulver
3 Eier
150 g Zucker
150 g Kokosraspel
abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange oder Orangenaroma
½ TL Kardamom
½ TL Zimt
etwas Butter

Trockenfrüchte klein schneiden und mit dem Rum vermischen, ca. 4-5 Std. durchziehen lassen.

Mehl mit dem Backpulver mischen

Eier mit dem Zucker mit dem Handmixer schaumig rühren, Mehlgemisch dazu und durchrühren, dann die restl. Zutaten (außer der Butter) zugeben und gut vermengen.

Backform (Kasten-/Brotform) mit Butter einfetten. Teig hineingeben und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen (170 Grad/Umluft) für ca. 25-30 Min. backen (Stäbchenprobe machen).

Früchtebrot sofort nach dem Backen aus der Form lösen und Auskühlen lassen. Danach entweder mit Kuvertüre verzieren oder mit Puderzucker bestäuben.

Lecker zu Tee und Kaffee!

Kommentare  

 
0 #2 Solitary 2013-12-06 19:31
Hallo Sabo,

superschön Dich zu Lesen. Also Früchtebrot ist eigentlich supersimpel zu machen. Ich mag es halt echt gern, weil es sich auch lange hält, Gut verpackt schmeckt es auch nach einer Woche noch fast wie Frisch gebacken.
Es geht schnell, Einfach und man kann so viele Varianten machen.

Ich wünsche Dir einen schönen Nikolaustag. Und berichte mal, wenn Du eines gebacken hast.

LG Soli
Zitieren
 
 
+1 #1 Sabo 2013-12-05 21:44
SOll ich ehrlich gestehen, dass ich zwar schon Früchtebrot gegessen, es aber noch nie selbst gebacken hab? Vielleicht versuch ich mich doch mal dran *hm*
LG, Sabo
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren