************************************************

Lasagne mit Auberginen

Zutaten:

1 Aubergine

250g Hackfleisch

2 P. passierte Tomaten

1/2 Tube Tomatenmark

1 Zwiebel

1 EL Vegata oder gekörnte Gemüsebrühe

3 EL Zucker

Oregano, Thymian, Salz, Pfeffer, Paprikapulver

 

1 Knobizehe

Olivenöl

1/2 Packung Lasagneplatten (oder am besten selbstgemachte)

150g ger. Käse (z.B. Emmentaler)

 

1. Aubergine in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, für ca. 15 Min. in Salzwasser legen, danach abtrocknen. In einer Pfanne mit etwas Öl beidseitig anbraten, bis sie eine leichte Bräune haben. Dann auf ein mit Küchenkrepp bedeckten Teller geben.

2. Zwiebeln in feine Würfel schneiden, in Olivenöl andünsten, Hackfleisch zugeben und mitbraten. Knoblauchzehe schälen und fein hacken und zugeben. Sobald das Hackfleisch durchgebraten ist, das Tomatenmark, Vegata, Zucker und die pass. Tomaten zufügen. Kurz aufkochen lassen, alles gut würzen. Wer mag kann auch noch etwas trockenen Rotwein beigeben.

3. Auflaufformboden mit etwas von der Sauce bedecken und dann die erste Lage Auberginen schichten, danach wieder etwas Sauce, Lasagneplatten, Sauce, Auberginen, Sauce, Lasagneplatten usw. Zum Schluss mit Käse bestreuen und bei ca. 185 Grad Umluft, 35-45 Minuten backen.

Guten Appetit!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren