************************************************

Easy, gefüllter Kürbis

Zutaten für zwei Portionen:
1 kleinen Hokkaidokürbis
150g geriebener Emmentaler
4 Scheiben Toast
100ml Milch
1 Knoblauchzehe
50g Kräuterbutter (weich)
frische Kräuter nach Geschmack
Curry, Salz und Pfeffer


Den Kürbis halbieren, die Kerne und die Fasern rausmachen, dann ca. die Hälfte vom Fruchtfleisch abschaben und klein schneiden. Beim Schaben darauf achten, dass das Kürbisfleisch überall

gleichmäßig dick bleibt. Die Schale darf nicht zerschnitten sein. Nun das Fruchtfleisch, dass noch im Kürbis ist, gitterförmig einritzen. Und die Kürbishälften mit Kräuterbutter ausstreichen.

Die Kürbishälften, wie eine Schale auf ein mit Backpapier belegtes Blech/ oder in eine Auflaufform geben. Bei 180 Grad (vorgeheizt/Umluft) ca. 10 Minuten vorbacken.

Zwischenzeitlich die Kürbisfüllung machen: Toastbrot in kleine Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und mit der Milch übergießen, kleingeschnittenes Kürbisfleisch dazugeben. Würzen! Restl. Kräuterbutter zerlassen und unterrühren. Emmentaler mit untermischen und dann in den Kürbis füllen. Wer mag kann auch noch Kräuter reinmachen, z.B. gehackte Petersilie.

Nun in die Kürbishälften füllen und das Ganze nochmals für ca. 20-25 Minuten in den Ofen schieben. Das Kürbisfleisch sollte mit einem Zahnstocher ganz leicht einzustechen sein und der Rand sowie der Käse oben bräunlich sein, dann ist er gar.

Guten Appetit!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren