Essen & Kochen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

[Blogger-Kochduell] Im März 2013 - Ich bin wieder dabei & die Zutatenlisten!

Wer von Euch meinen alten Blog von blog.de schon länger kennt und gelesen hatte, der weiß, dass ich früher immer bei melliausosnas Blogger-Kochduell mitgemacht habe. Es hat mir damals immer viel Spaß gemacht und ich vermisse es irgendwie in der Küche kreativ zu werden, deshalb habe ich  mich dazu entschlossen, wieder beim Kochduell mitzumachen.

************************************************

[Read ‘n Food Challenge 2013] #1

Hach ja, ich war mal wieder Stöbern und bin dabei auf eine wirklich tolle, kreative Challenge aufmerksam geworden, die gleich zwei Dinge, die ich gerne mache vereinigt, nämlich LESEN und KOCHEN

Die




wurde von Vero von dem Blog Drei Groschen Posie ins Leben gerufen.

Dabei gilt es jeden Monat ein Buch zu lesen und zu diesem Buch ein Gericht zu kochen. Ich finde, das klingt interessant und macht sicher auch Spaß.

Die gesamten Regeln habe ich mir mal aus Veros Bericht geschnappt, damit ich die dann auch immer vor Augen habe. Sie lauten wie folgt:

1.    Lies ein Buch deiner Wahl, egal welches Genre, welcher Verlag, welcher Autor, …
2.    Überlege dir ein passendes Gericht (egal ob Vor-, Haupt-, oder Nachspeise): Spielt das Buch z.B. in Italien, dann kannst du italienisches Essen kochen. Spielt der Roman im Mittelalter, dann bietet es sich an “Arme Ritter” zu machen. Seid kreativ.
3.    Fotografiere die Zutaten, den Herstellungsprozess und das fertige Gericht zusammen mit  dem Buch. (d.h. mindestens 3 Bilder pro Gericht)
4.    Schreibe eine Rezension zum Buch und füge die Bilder in den Artikel ein.
5.    Poste den Link zur Rezensionen unter den jeweiligen Challengebeitrag in meinem Blog.
Quelle: Veros Bericht