Interviews

************************************************

Dieses Mal hatte ich die Freude eine ganz liebe Autorenfreundin für Rezi-Online.de und auch für meine Seite hier interviewen zu dürfen. Bevor wir aber zum Interview kommen stellt sich Angela erst einmal vor:

Angela Planert:

© Angela Planert

 

In Berlin geboren und aufgewachsen schrieb ich
bereits in der Grundschule meine ersten Entwürfe.
 
Seit August 2000 lebe ich im Norden Berlins und widmete mich
seit 2003, neben meinem Beruf und der Aufgabe
als dreifacher Mutter, intensiv meiner Leidenschaft,
verfasste seither Kindergeschichten sowie zahlreiche
Romane, die als E-Books
und Printbücher veröffentlicht wurden.
 
Seit 2012 bin ich hauptberuflich als Schriftstellerin tätig.

************************************************

Die Autorin Lisa Gallauner war so nett, mir für Rezi-Online.de und meine Buchseite ein paar Fragen zu ihrer Autorentätigkeit zu beantworten. Zuerst aber stellt sie sich (eigene Kurzvita der Autorin) kurz vor:

Lisa Gallauner

© Lisa Gallauner


Schon früh hatte sie drei große Leidenschaften: Bücher, Musik und die Beschäftigung mit Kindern. Deshalb ließ sie sich auch an der PÄDAK Krems zur Diplompädagogin für Englisch, Musik und evangelische Religion ausbilden. Später sollte auch noch die Diplomausbildung für Informatik folgen. Neben der Leitung eines Musikschulorchesters, dem Halten von Kindergottesdiensten und Volkshochschulkursen für Kinder im Bereich Englisch und Musik, kam trotzdem ihre Leidenschaft für das Lesen nie zu kurz. 2008 veröffentlichte sie ihr erstes Buch. Mittlerweile schreibt die junge Autorin, neben ihrer Arbeit als Hauptschullehrerin, Kurzgeschichten, Kinder- und Jugendbücher, sowie Theaterstücke, zu den verschiedensten Themen, aber auch Krimis für Erwachsene.

Lisa Gallauner wurde am 10. Juni 1978 in St. Pölten geboren, wuchs aber im Bezirk Krems an der Donau auf, wo sie auch heute noch mit ihrer Familie lebt.

************************************************

Auf Kibulo.de ist heute ein Interview erschienen, welches ich mit meinem Autorenfreund Alexander Rothe führen durfte. Wir hatten viel Spaß dabei und ich wünsche ihm für sein Buch oder vielmehr die geplante Buchreihe "Die Wunschmaschine" viel Erfolg!

Hier geht´s zum Interview!

************************************************

Der norddeutsche Autor Jando stand mir für ein wie ich finde sehr schönes Interview Rede und Antwort. (Das Interview wird in Kürze auch bei Rezi-Online zu lesen sein)

Der Schriftsteller Jando wurde am 16.07.1970 unter dem bürgerlichen Namen Jens Koch in Oldenburg geboren. Als norddeutscher Jung dient ihm die das Meer und die Küste als Inspirationsquelle für seine Geschichten, bei Wanderungenan an der Küste lässt er sich den Kopf freipusten und entwickelt neue Ideen für seine Bücher. Seine Geschichten enthalten Botschaften, welche alle Menschen, egal welcher Alterschicht betreffen.  Seinem Erstlingswerk "Windträume ... eine wundersame Reise zu sich selbst" und dem darauf erschienen "Herzensbotschaften für das Jahr", folgte nun ein weiteres sehr poetisches und unter die Haut gehendes Werk. Der "Sternenreiter ... Kleine Sterne leuchten ewig" spiegelt, wie schon seine Vorgänger, Jando´s Sensibilität und Weitsicht für die wirklich wichtigen Dinge des Lebens wieder. Er versteht es mit leisen Worten zu beeindrucken. Heute lebt er nach einem längeren Aufenthalt in Köln wieder unweit seiner geliebten Nordseeküste und engagiert sich ehrenamtlich für die Kinderhilfsorganisation "Ein Herz für Kinder" und die Tierrechtsorganisation PETA.

************************************************

Die Kinderbuchautorin Henriette Wich der bekannte Buchreihe für Mädchen "Die drei !!!" stand Rezi-Online.de und mir Rede und Antwort. Heraus kam ein schönes Interview.

© Michael Memminger


Henriette Wich, geb. 1970 in Landshut, wuchs mit sechs Geschwistern und drei Katzen auf. Schon als Kind war sie eine Leseratte und las alle Bücher, die ihr unter die Finger kamen. Nach dem Abitur studierte sie in Regensburg Germanistik und Philosophie und begann, Kinderbücher zu sammeln. Danach wollte sie dort arbeiten, wo Kinderbücher gemacht werden. Sechs Jahre lang war sie Lektorin in zwei Kinderbuchverlagen. Danach erfüllte sie sich ihren großen Traum, Schriftstellerin zu werden. Seither hat sie für Kinder und Jugendliche von 2-13 Jahren geschrieben, darunter viele Krimis für die erfolgreiche Reihe „Die drei !!!“. Henriette Wich lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in München. Ihre Bücher entstehen zu Hause im Büro. Dort sitzt sie am Computer, und wenn sie mal nicht weiter weiß, geht sie spazieren. Unter dem Blätterdach großer Bäume hat sie nämlich oft die besten Ideen.

____________________________________________________________

Liebe Frau Wich,

es freut mich sehr, dass Sie die Zeit gefunden haben Rezi-Online.de und mir ein Interview zu geben. Bevor wir beginnen, wie hat Ihr heutiger Tag begonnen?

Mein heutiger Tag hat mit zwei Geschenken begonnen: der Morgensonne, die mich begrüßt hat, als ich das Rollo hochgezogen habe, und mit einer Tasse Roibuschtee Karamell, die mir mein Mann zum Frühstück gemacht hat.