************************************************

Sallys Rezepte
FÜR KINDER
Saliha Özcan

Aus der ÄCHT LÄCKER-Reihe des
Härter Verlag
Erschienen: November 2015
ISBN: 3942906252

Als die Grundschullehrerin Sally, die mit echtem Namen Saliha heißt im Jahre 2012 mit ihrem Youtube-Channel „Sallys Welt“ startete, hätte sie im Leben nicht daran geglaubt, dass sie einmal die meistgesehene Food-Youtberin im deutschsprachigen Raum sein würde. Ihre Videos zählen zu den meistgesehenen Deutschlands und inzwischen ist auch noch ein eigener Onlineshop für Lebensmittel dazugekommen. Mehrmals die Woche stellt Sally ihren Fans neue Videos online, die nicht nur von Essen und Rezepten sondern auch von nützlichen Haushaltstipps und Familiendingen handeln. Auch einen eigenen (sehr erfolgreichen!) Blog hat die Autorin geschaffen und auf Facebook ist Sally ebenfalls zu finden. Das sympatische an Sally ist vor allem, dass sie neben ihrer professionellen Art ganz und gar familiär geblieben ist, ihre Mitarbeiter nennen das Team liebevoll eine neue Familie und dass merkt man auch an den Videos. Dieses familiäre Zusammenspiel des Teams macht wohl auch die Besonderheit von Sallys Videos aus, welche viele Fans auch sehr schätzen. So sieht man auch bei Sallys neuem Buch, dass für sie die Familie sehr wichtig ist, denn bereits am fröhlichen Cover sieht man, dass Sally und ihre Tochter Samira gerne gemeinsam Kochen und viel Spaß dabei haben.

 

Bei Sallys Rezepte für Kinder ist in viele Kategorien unterteilt, denn neben den Rezeptkategorien sind auch eine Saisontabelle für Obst und Gemüse als auch eine Kategorie für Sallys Team enthalten. Im Vorwort erfährt man von Sallys beruflichem Werdegang. Danach folgt eine eigene Kategorie zu den Ambitionen dieses Buch zu erschaffen.  Danach folgen bereits gute Erklärungen, sowie Kniffe und Tricks welche vom Einkauf bis zu den Symbolerklärungen und Abkürzungen in den Rezepten reicht. Dann noch ein paar Beschreibungen und Erklärungen zu den wichtigsten Zutaten und schon geht es los mit den insgesamt sieben Rezeptkategorien:
-    Frühstück ( z.B. Zucchinibrot, Pancakes, bunte Paprikablumen mit Spiegeleier)
-    Mittagessen (u.a. One-Pot-Nudeln mit Fleischbällchen, Gemüsebrühe mit selbstgemachten Nudeln, Pizzaschnecken)
-    Gesunde Snacks & Salate (z.B. Apfel-Karottensalat, süßer Partyigel, Gemüsesticks mit bunte Dips, Müsliriegel mit Erdnüssen)
-    Desserts (u.a. Kokosbälle im Schokoladenmantel, Orangeneis am Stiel, Apfelküchlein)
-    Süsses aus dem Backofen (z.B. Mamorierter Bananenkuchen, Kokosnusskuchen, Partymuffins, Süße Zitronen-Kükenmuffins)
-    Getränke & Smoothies (z.B. Samiras Limonade, Mango-Lassi, Heiße Winterschokolade)
-    Weihnachtsbäckerei (u.a. Schneebälle, Rentiermuffins, Bratäpfel mit Vanillesauce)



Die Rezepte sind nicht nur gut beschrieben, sondern einige werden neben appetitlichen Speisenbilder auch durch Bilder von den einzelnen Arbeitsschritten untermalt, so dass die kleine Kochmeister auch sehen können, was zu tun ist. Neben den benötigten Zutaten, sind auch die benötigten Werkzeuge angegeben, so dass man die Kinder auch mal selbst die Arbeitsgeräte zusammenstellen lassen kann, bevor es losgeht. Im Großen und Ganzen sind dies auch Geräte, die jeder zu Hause hat, so dass wirklich jeder diese Gerichte nachkochen kann. Schön ist, dass Sally bekannte und keine exotischen Zutaten für ihre Speisen verwendet, so dass man diese leicht in jedem Supermarkt zu kaufen bekommt.

Zu jedem Rezept gibt es auch nochmals eine interessante Info oder guten Tipp, was, wie ich finde Sallys Perfektion in allen Dingen unterstreicht. Bei Durchblättern des Buches entstand für mich der Eindruck, dass Sally neben all ihrer fröhlichen und aufgeschlossenen Art auch eine Perfektionistin ist. Sie möchte, dass wirklich jedes Rezept ihres Buches klappt und für alle (auch die Kinder) gut verständlich ist. Dies wird wirklich sehr deutlich und ich finde es gut und das Buch wirklich sehr gelungen.

Da ich das Buch schon ein paar Wochen zu Hause habe, konnte ich auch direkt ein paar Rezepte testen und musste dabei feststellen, dass ich viele Sachen wie z.B. die Tomatensauce oder Kartoffelecken, selbst immer ganz ähnlich mache wie die Autorin. Ich bin von den Ergebnissen wirklich begeistert. Alles war supereinfach nachzukochen und die Gelinggarantie ist so gut wie sicher.

Das Buch ist reich bebildert und dabei sieht man die Freude und den Spass an der Arbeit des Buches förmlich mit eigenen Augen. Die Farben pink und rosa führen durch das ganze Buch und macht diese wohl vor allem bei Mädchen sehr beliebt. Die liebevolle Gestaltung des Buches mit den vielen farbenreichen Fotos, die einfach gehaltenen kindgerechten Rezepte und guten Erklärung macht daraus ein wirklich empfehlenswertes Kochbuch, welches das gemeinsame Kochen für Eltern und ihre Kinder zum möglicherweise neuen Hobby machen könnte. Ein Kochbuch welches ich den Eltern, die ihren Kindern das Kochen näher bringen möchten, rundum einfach nur sehr ans Herz legen und empfehlen kann! Wen das Buch interessiert, der kann hier noch mehr darüber erfahren und es im Härter Verlag bestellen!

Fazit: Sehr empfehlenswert! Tolles Kochbuch für Eltern, die ihren Kindern das Kochen näher bringen und zusammen mit Ihren Kindern kochen möchten!

Als ich bei BloggdeinBuch das Buch erblickte musste ich mich direkt bewerben, da ich schon lange ein Fan von Sally´s Blog bin. Meine Freude war wirklich groß, als ich von Frau Härter persönlich erfuhr, dass ich mit dabei sein darf. Herzlichen Dank hierfür nochmals an den Härter Verlag und Frau Härter.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren