Leserunden

************************************************

18. Februar 2013

Leserunde „Drachenseele“ mit Angela Planert –  Auf in die 2. Lesewoche!

Hallo liebe Teilnehmer der Leserunde,

ich hoffe, dass Ihr alle gut ins Buch gekommen seid und es Euch bisher zusagt. Einige von Euch haben uns ja bereits Ihre Vermutungen zu den ersten beiden Buchfragen gesendet und es waren recht interessante Antworten dabei. Ein paar Auszüge werde ich (Soli) nachher noch in einem extra Beitrag vorstellen. Alle, die uns die Antworten noch nicht zugeschickt haben, bitte macht das noch baldmöglichst.

Nun aber auf in die zweite Lesewoche. Diese Woche wird es auch zwei Gesprächsrunden geben, Angela und ich tüfteln noch aus, welche Termine zur Verfügung stehen und dann bekommt Ihr von uns Bescheid. Es wird so ablaufen, dass wir in Lovelybooks unter dem herkömmlichen Post zur Leserunde auch die Gesprächsrunden machen werden. Auf Facebook werden die Gesprächsrunde auf meiner Facebookseite (Solitary´s Buecherecke) stattfinden. Aber dazu komme ich dann noch einmal, sobald die Termine feststehen. So, nun aber auf in die neue Lesewoche ...

************************************************

Leserunde „Drachenseele“ mit Angela Planert – 1. Lesewoche




Hallo da bin ich wieder,


nun geht es auch mit dem Lesen für Euch los! Einige von Euch konnten es ja kaum noch erwarten!


Also, Angela und ich haben uns überlegt, dass die Leserunde ca. 6 Wochen dauern soll und wir haben das Buch in fünf Abschnitte eingeteilt. Wir hoffen, das ist okay für Euch!


Drachenseele Bucheinteilung
Woche 1:
Migräne Seite 5 bis einschl. Seite 51
Woche 2:
Fragen Seite 52 bis einschl. Seite 85
Woche 3:
Narvalar Seite 86 bis einschl. Seite 121
Woche 4:
Leid Seite 122 bis einschl. Seite 168
Woche 5:
Treffen Seite 169 bis Ende
Woche 6: Wir freuen uns auf Eure Rezensionen zum Buch!

************************************************

9. Februar 2013

Leserunde „Drachenseele“ mit Angela Planert – Es geht los!


Hallo liebe Teilnehmer der Leserunde „Drachenseele“,

bevor ich mit den Aufgaben der 1. Woche etc. loslege, möchte ich Euch aber erst noch die Regeln der Leserunde erklären. Diejenige, die bei der letzten Leserunde mit Angela Planert und mir dabei waren, wissen ja bereits, wie es läuft.

Allgemeine Regeln zur Leserunde mit Angela Planert!
 
Die Grundregeln:
1.    Bitte seid ehrlich, egal ob Ihr das Buch, den Abschnitt etc. gut, schlecht ... findet, lasst es uns wissen.
2.    Bleibt höflich und beleidigt niemanden!
3.    Wir pflegen hier das DU und hoffen, dass es Euch allen zusagt.
4.    Wenn Ihr Fragen, Anregungen etc. habt. Immer her damit!
5.    Habt Spaß!

************************************************

Hallo liebe Leser,

heute möchte ich nun die Teilnehmer der

verkünden, welche ich zusammen mit der Autorin Angela Planert durchführen werde.

Wir haben viele Bewerbungen bekommen und es war nicht einfach sich zu entscheiden. Letztendlich musste dann am Ende bei ein paar Bewerbern das Los herhalten als Entscheidungshilfe. Nun stehen unsere Teilnehmer aber fest und wir wollen diese auch nicht mehr länger auf die Folter spannen.

************************************************

Leserunde: DRACHENSEELE  – Angela Planert

Liebe Leser,

nun ist es offiziell, die Autorin Angela Planert und ich starten gemeinsam in die zweite Leserunde. Uns beiden hat die erste Leserunde so gut gefallen, dass wir uns nun an eine Zweite wagen. Wir sind gespannt, was Ihr dazu sagt.


Das Buch:


Empfohlenes Lesealter: Ab 16 Jahre! (aufgrund erotischer Szenen, Lesealter hochgesetzt!!)

Zum Buch: Der Protagonist Marcus Sonntag, ist ein junger Mann, der in Heimen aufgewachsen ist, weil seine Eltern ihn als kleines Kind fortgegeben haben. Den Grund dafür kennt Marcus nicht. Gerade, als er im Begriff ist, seine erste eigene Wohnung aufzuschließen, bricht er bewusstlos zusammen. Als er in der Klinik wieder zu sich kommt, eröffnen die Ärzte ihm, daß er einen Tumor habe, der sehr schnell wachse und sich bereits bis in die Wirbelsäule erstrecken würde. So etwas hätten sie noch nie gesehen. Die Ärzte möchten Markus gern als Versuchskaninchen in der Klinik behalten, doch Markus entlässt sich selbst und macht eine unglaubliche Entdeckung. Er ist gar nicht krank, oder etwa doch?!

Meine Rezension zum Buch, findet ihr hier!