Leserunden

************************************************

Abschlussfragen zur Leserunde Drachenseele & Rezensionen

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich mich ganz herzlich bei den Teilnehmern der Leserunde bedanken, auch wenn nicht alles so schön harmonisch abgelaufen ist wie bei der ersten Leserunde, da es u.a. auch an mir lag, da ich weniger Zeit hatte als beim letzten Mal. Danke für Eure ehrlichen Antworten zu den Fragen und Euren Anregungen. Es waren wirklich tolle Ideen etc. dabei, die auch Angela sehr weitergeholfen haben. Danke auch an Angela für das tolle Engagement, dass sie selbst den Leserunden beiwohnt und den Teilnehmern immer Rede und Antwort steht. Danke schön!

Einige der Teilnehmer haben sich geäußert, dass sie es gern gesehen hätten wenn die Leserunde auf Lovelybooks stattgefunden hätte, da ich dort auch einen Post zum Bewerben reingeschrieben hatte. Leider wurde das wohl falsch verstanden, denn es stand ja in den Regeln klar drinn, dass es sich nicht um eine Leserunde von und bei LB handelt. Von daher tut es mir leid, wenn das falsch verstanden wurde. Dennoch werde ich auch in Zukunft meine Leserunden nicht über LB machen.

Wie auch immer, ich finde dennoch, dass wir eine schöne Leserunde hatten.

Angela hatte zum Abschluss noch ein paar Fragen gestellt, welche vor allem für Sie als Autorin wichtig waren und ein paar Teilnehmerinnen haben diese auch beantwortet. Herzlichen Dank dafür. Ich möchte Euch nun einen kleinen Auszug der Fragen und Antworten geben, bevor ich zu den Rezensionen komme.

************************************************

3. April 2013

Leserunde "DRACHENSEELE"

Antworten zu den Fragen aus Leserunden-Abschnitt 4 & 5 

 

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß, ich bin ziemlich hinten drann mit Euren Antworten zu Abschnitt 4 & 5, deswegen fasse ich die Antworten zu beiden Abschnitten heute gleich in einem Beitrag zusammen.

Abschnitt 4 bezog sich auf die Buchseiten: Leid Seite 122 bis einschl. Seite 168

Und die Fragen hierzu lauten:

Nachdem Marcus wieder in seiner menschlichen Gestalt war hat er Nicole ja ziemlich abblitzen lassen – ist das aus eurer Sicht nachvollziehbar oder hättet ihr euch eine andere Entwicklung der Geschichte gewünscht?

Bibilotta meint: Also ich hätte mir schon eine andere Entwicklung in Verbindung mit Nicole gewünscht, aber ich kann es aus sicht von Marcus auch wieder verstehen ... was hat er groß für eine Chance, da was auf die Beine zustellen, Beziehungstechnisch, wenn sein Leben sich soooo nun verändert hat und er sich mit dem Drachendasein auseinandersetzen muss. Da bleibt ja auch irgendwie (aus logischer Sicht) nicht wirklich Platz für Nicole ... so schön ich es auch gefunden hätte. Aber wer weiß, was jetzt aufs Ende hin noch so passiert und kommt Zwinkernd.

************************************************

Letze Leserunden-Wochenaufgaben!

Hallo liebe Leserundler,

mittlerweile dürften alle Leserundenteilnehmer das Buch zu Ende gelesen haben. Abschließend, bevor die Rezensionen nun veröffentlicht werden, hat die Autorin noch ein paar abschließende Fragen an Euch, die Ihr bitte (wenn möglich) noch bis Ende kommender Woche, also bis zum 31. März 2013 beantworten sollt.

Zum Cover:

Als Narvalvar zum ersten Mal sein Spiegelbild im Wasser entdeckt, sollte in Eurem Kopf ein Bild von ihm entstehen. Deckt sich das mit dem Drachen auf dem Cover?

************************************************

Hallo liebe Drachenseele-Leser,

Angela und ich haben spontan beschlossen, uns heute Nachmittag um 17 Uhr auf meiner Facebookseite zum plaudern zu verabreden und würden die Leserundenteilnehmer, wenn sie denn Zeit dazu haben, gern mit einladen.

Also, wer von Euch heute am Sonntag, den 10. März 2013 um 17 Uhr Lust und vor allem Zeit hat, der sollte bitte hierhin: https://www.facebook.com/SolitarysKinderUndJugendbuchrezensionen?ref=hl

kommen und mit uns klönen.

 

Wir freuen uns auf Euch

Angela und Soli

************************************************

7. März 2013

Antworten der Leserunde-Teilnehmer zu den Fragen von Abschnitt 3

Hallo liebe Leserunden-Teilnehmer,

die Antworten auf die Fragen zu Abschnitt 3 sind so langsam eingetrudelt und ich wollte Euch daraus wieder einen Auszug geben, damit Ihr sehen könnt, was die Anderen so über das Buch denken.

Der Abschnitt ging von Narvalar Seite 86 bis einschl. Seite 121

und dazu gab es drei Fragen für Euch. Die erste lautete:

Inzwischen habt ihr Kenneth Stones ein wenig kennen gelernt. Wie schätzt ihr den Mann ein?

Bibi denkt darüber: Als ich finde ja, dass Kenneth Stones zwei Gesichter hat, einerseits, will er die Drachen voll und ganz schützen, und sie vor der Menschheit in Sicherheit wissen, immerhin sind seine Einstellung bezüglich der Menschen und Drachen sehr negativ (was ja aber auch verständlich ist, denn wenn es einen Drachen sichtbar für die Menschen gibt, dann wär alles vorbei und die Versuche und Untersuchungen an so einem Drachen würden für die Menschen an erster Stelle stehen.) Das aber will Stones ja umgehen ... er will Marcus aber doch auch irgendwie helfen, dass er zurück nach Berlin kann ... wenn er es auch nur mit *verschärfter* Schutzmöglichkeit zulässt ...
Im Enddefekt denke ich, dass Stones es nur GUT meint, und zum Schutze der Drachen bzw. der Personen die von dieser Drachenwandlung auch betroffen sind.