************************************************

Am 16. November 2012 – jährt sich DER BUNDESWEITE VORLESETAG bereits zum neunten Mal. Es gilt möglichst viele Vorleseaktionen zusammen zu bekommen. Dabei ist es egal wer vorliest oder wo vorgelesen wird. http://www.vorlesetag.de/startseite/

 

Kindern vorzulesen ist wichtig, denn es hat direkten Einfluss auf die Entwicklung des Kindes. Die Fähigkeit zu Lesen, beginnt bereits beim Vorlesen, den hier legen die Eltern, Erzieher... den Grundstein für das spätere Selbstlesen wollen des Kindes! Mit dem Vorlesen weckt man bei den Kindern die Neugierde auf Bücher.

Vorlesen ist gut für Kinder, denn es erhöht:
die Sprachkompetenz,
stärkt die emotionale Bindung,
fördert die Konzentration,
beeinflusst die Wahrnehmung,
regt die Fantasie an,
erweitert den Horizont
u.v.m.

Über 12.000 Vorleseaktionen machen den Vorlesetag zum größten Lesefest Deutschlands. Ins Leben gerufen wurde diese Aktion von der Zeitung DIE ZEIT, Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn.

Mitmachen kann jeder, an jedem Ort kann gelesen werden, sei es zu Hause, in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken usw.

Wer mitmachen will, der kann sich hier anmelden:

http://www.vorlesetag.de/mitmachen/anmeldung/

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren