************************************************

Der Meister des Psycho "Sebastian Fitzek" in 92224 Amberg -

Tolle Lesung in einer kleinen Vilsstadt

Sebastian Fitzek präsentierte sein neues Buch „Passagier 23“ am 13. November 2014 in der Buchhandlung Rupprecht in Amberg und ich hatte das Glück dabei sein zu dürfen. Wie bereits schon bei unserem gemeinsam Interview damals, präsentierte sich der Autor wieder gewohnt locker. Mit seiner sympathischen Art und großer Erzählkraft lud er seube Zuhörer ein, mit ihm auf die Kreuzfahrt zu kommen. Mit witzigen, spannenden und fröhlichen Erzählungen aus seinem Leben unterhielt Herr Fitzek seine über 300 Zuhörer vorzüglich. Zwischendurch las er auch spannende Passagen aus seinem neuen Thriller vor, die den Lesern die Lust auf mehr machen sollten (Bei mir hat das wirklich sehr gut funktioniert!). Heiterkeit und Spannungsmomente gaben sich die Klinke in die Hand.  Aber das ist man von ihm ja gewohnt, dem Meister des Psycho. Etwa 90 Minuten vergingen wie im Flug und der Autor lies es sich auch nicht nehmen, anschließend die Bücher seiner Fans zu signieren und deren Fragen zu beantworten.

Gerade mal 4.000 Bücher waren es, die in der 1. Auflage von „Die Therapie“ gedruckt wurden, meinte Herr Fitzek. Da sei es schon fast ein Wunder, dass gerade in Amberg schon drei der Bücher zum Verkauf bereit standen. Somit ist die Vilsstadt ein Fan der 1. Stunde. Was soll ich sagen, wir Oberpfälzer wissen halt was gut ist. CoolDas war 2006, damals war Fitzek noch unbekannt, doch das änderte sich, wie wir wissen doch sehr schnell. Schon verrückt, jedes Buch, dass Sebastian Fitzek bisher geschrieben hat, landete in den Bestsellerlisten. Verdient wie ich finde! Ich hoffe, dass Herr Fitzek noch lange Zeit Thriller schreiben und uns noch mit vielen tollen Büchern beglücken wird. Und hoffentlich kommt er dann wieder in unsere kleine Vilsstadt. Danke an die Bücherei Rupprecht und Sebastian Fitzek für dieses gelungene Event!



Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren