News & Challenges

****************************************

Sonntag, den 6. April 2014

Meine eigene Buch-Woche # 13/2014


Hallo Ihr Lieben,


heute bin ich selbst auch mal pünktlich für die Buch-Woche. In letzter Zeit war so viel anderes zu bewältigen, dass ich oft nicht rechtzeitig mit dem Beitrag zur eigenen Challange war, aber diesmal hats geklappt und deshalb lege ich auch gleich los, weil ich schon wieder etwas in Eile bin:


1. Nun ist der Lesemonat März schon wieder so gut wie vorbei. Wie viele Bücher hast Du diesen Monat gelesen? Bitte nenne uns Titel und Autor und auch, wie sie Dir jeweils gefallen haben (gern kannst Du auch zur Rezi verlinken).

Dachdecker wollte ich eh nicht werden, Das Leben aus der Rollstuhlperspektive - Raúl Aguayo-Krauthausen

Das Super-Marienkäferchen ... ist schon auf dem Weg - Guido van Genechten (ab 3 Jahre)

Der Tag wird kommen - Nina Vogt-Østli (ab 14 Jahre)

Die unverhofften Zutaten des Glücks - Deborah McKinley

EHRE - Elif Shafak

****************************************

Sonntag, den 30. März 2014

Meine Buch-Woche # 13/2014

Guten Abend liebe Buchblogger,

auch am heutigen Sonntag möchte ich Euch wieder zur Buch-Woche einladen. Das Projekt

ist ein Mitmach-Aktion, bei der jeder Leser ganz einfach mitmachen kann. Ich stelle jeden Sonntag oder manchmal auch erst am Montag, 5 Fragen/Aufgaben vor, die es zu beantworten gilt. Jeder Teilnehmer hat dann die komplette Woche Zeit einen Beitrag zu schreiben und den Link unter meinem Beitrag als Kommentar zu posten. Sinn ist es, etwas über die anderen Leseratten zu erfahren und auch einfach sich nochmal die eigene Buch-Woche vor Augen zu führen. Die Buch-Woche soll Spaß machen und deshalb gibt es auch keinen Zwang. Niemand muss jede Woche mitmachen, auch muss man nicht jede Frage beantworten. Also, wenn Ihr mögt, dann macht doch einfach mit. Probiert es einfach mal aus, ganz zwanglos!

****************************************

Sonntag, den30. März 2014

Meine eigenen Buch-Wochen #11 und 12/2014


Hallo Ihr Lieben,


Schande über mich, ich bin mal wieder zu spät drann mit meinen eigenen Buch-Wochen und möchte sie deshalb ganz schnell nachholen:


Ein paar Fragen aus #11


Wie war der Lesemonat März bisher für Euch?
Der März war lesetechnisch nicht ganz so gut wie der Februar, ich komme montan einfach nicht so oft zum Lesen. Oft liegt es aber auch an mir, dass ich mich einfach nicht zum Lesen aufraffen kann und lieber vor dem TV gammel. Ich hoffe, das gibt sich bald wieder.

****************************************

Sonntag, den 30. März 2014

[Story-Pics]# 13 – Thriller

Mahlzeit Ihr Lieben,

so, nun haben wir also eine Stunde weniger geschlafen und das hat mir gar nicht gefallen. Gut nur, dass es Kaffee gibt! Cool

Ich finde, dass die Zeitumstellung sowieso nicht mehr relevant ist in der heutigen Zeit. Früher mag das ja mal sinnvoll gewesen sein, aber heute?

Na ja, wenigstens ist das Wetter heute spitzenmäßig, so dass ich mich nachmittags auf den Balkon begeben werde zum Lesen. Das heißt, falls mein Sohn mich lässt. Zunge raus

****************************************

Sonntag, den 23. März 2014

Meine Buch-Woche #12/2014

Guten Abend, meine beiden fleißigen Buch-Wöchler,

na, wie war Eure Woche denn so? Das Wetter war ja toll, sonnig und relativ warm, so dass man sich gut auf den Balkon oder die Terrasse zum Lesen setzen konnte. Habt Ihr das Wetter auch buchtechnisch ausgenutzt oder hattet Ihr ganz andere Dinge im Kopf als Lesen?!

Wie auch immer, hier sind die neuen Fragen für die Buch-Woche Nr. 12:

1. Welches Buch liest Du im Moment und um was geht es in diesem Buch?
2. Was war lesetechnisch die Woche nicht so schön?