****************************************

Freitag, der 16. Mai 2014

“Das geht gar nicht”-Stöckchen


Meine Güte, was ist denn heute nur los? Erst Fall ich bei Danny fast auf die Schnauze, dann schau ich mal bei Bibilotta vorbei und was macht die? Ja, was macht die wohl, schmeißt mir auch noch das schon seit längerem auf ihrem Blog weilende Stöckchen direkt zwischen die Beine ... Na ja, eigentlich hätt ich das ja wissen müssen, da ich es schon vor kurzem bei ihre gesichtet hatte, aber da hab ich das brav liegen lassen .. nun nimm ich das aber mit. Dann ist kann es dem andern Stöckchen Gesellschaft leisten und auf potentielle Opfer warten. Vielleicht fragen die sich dann gegenseitig aus oder machen ein „Wer das bist gar nicht Du“-Stöckchenbaby!


Na dann mal los mit den Fragen:


“Das geht gar nicht” in Bezug auf Essen.
Wie Bibilotta, kann auch ich dem Rosenkohl mal so gar nichts abgewinnen. Kohlrouladen, Shrimps, Schnecken, Tintenfische und so manch anderes Ungeziefertier mag ich auch nicht auf dem Teller haben.  
“Das geht gar nicht” in Bezug auf Musik.
Na ja, ich bin ja eher die Rockerin mit Hang zu Hardrock. Aber ich mag auch Soul, Pop etc. Was ich gar nicht hören mag ist Volksmusik ... nee, da lauf ich davon. Arien und Operngesang sind auch nicht so wirklich meins und Hardcore Metal und Techno auch nicht.

“Das geht gar nicht” in Bezug auf Duft.

Der Toilettengestank meiner Stubentiger ... wuaahhh... der ist heftig. Achso, das war anders gemeint. Okay, also dann ... ich mag zu süße Düfte bei Parfum nicht, das gibt bei mir nämlich derbes Kopfweh. Ansonsten bin ich da recht flexibel.


“Das geht gar nicht” in Bezug auf Jahreszeit.
Nasskalter, ekeliger, schneereicher Winter ... brrrr... da bleib ich am liebsten im kuschelig-warmen Zuhause.


“Das geht gar nicht” in Bezug auf Süßigkeiten.
Eh... hm ... da muss ich mal kurz überlegen ... ah ja, jetzt fällt mir was ein: Kandierter Ingwer ... schüttel!  


“Das geht gar nicht” in Bezug auf YouTube.
Alles was Menschen-, Tier- und Sittenverachtend ist, was zeigt wie andere misshandelt, verachtet, verspottet etc. wird. Das geht bei mir mal gar nicht! Sowas gehört sich, wie ich finde auch verboten.  Ach ja, und das Leute Ihre Kinder filmen und einstellen finde ich auch nicht so toll!


“Das geht gar nicht” in Bezug auf McDonald’s.
Da würde ich schon eher fragen, „Was geht bei Mc Donald´s“? Also ich mag dort lediglich die Milchshakes, die Pommes und hin und wieder mal einen Wrap. Früher habe ich gern Chicken Burger gegessen aber mittlerweile mag ich den auch nicht mehr.

 
“Das geht gar nicht” in Bezug auf Personen.
Menschen, die andere unterdrücken, belügen, bestehlen, fertig machen und misshandeln. Außerdem mag ich es gar nicht, wenn jemand meint, er/sie sei der/die Tollste, Beste und nur ihre/seine Meinung würde zählen. Ebenso hasse ich es wenn Menschen sich immer in das Leben anderer einmischen und auch wenn jemand hinter dem Rücken des Anderen Unwahrheiten verbreitet.  


“Das geht gar nicht” in Bezug auf öffentliche Personen.
Da mir Promis und Co. relativ egal sind, bin ich da recht tolerant. So lange sie niemandem weh tun oder auf den Schlips treten, können die machen was sie wollen. Allerdings bin ich der Meinung, dass sie auch nicht mehr Rechte und die gleichen Pflichten haben sollten wie jeder Normalo auch. Und sie sollten zu ihren Dingen stehen, die sie sagen (siehe Politik!).


“Das geht gar nicht” in Bezug auf Haare.
Hm... für Andere geht alles, die müssen alle selber wissen was sie mit ihrem Kopf anstellen. Für mich geht gar nicht... mir eine Glatze schneiden zu lassen. Das würd aber auch Scheiße aussehen! Und mir die Haare länger als zwei Tage nicht zu waschen geht auch nicht, dann schau ich aus wie ... nee, das wollt ihr gar nicht wissen.


“Das geht gar nicht” in Bezug auf Party.
DROGEN, außer etwas Alkohol in geregeltem Maße! Und One-Night-Stands gehen für mich auch nicht.  


“Das geht gar nicht” in Bezug auf Auto.
Betrunken Auto zu fahren, zu rasen oder ohne ohne Führerschein zu fahren – das geht gar nicht!!!


Und was sonst so nicht geht?
Ach, da gibt es so vieles ... aber das wäre zu viel des Guten ... das würde über Tierquälerei und Kinderpornografie bis hin zu Schweißgeruch, Schlangen, Spinnen... gehen... Ich will Euch ja nicht vertreiben! Von daher, so lange man keinem Mensch oder Tier schadet, sich einigermaßen gesittet und den Anderen gegenüber freundlich und höflich benimmt ist alles in Butter!


Und zum Schluss noch etwas, was immer geht:
Also... Sonnenschein, Meeresluft, Kaffee, das Lachen meines Sohnes, gute Filme, nette Menschen, gute Bücher, gutes Essen und gute Musik gehen immer.

In diesem Sinne, genießt das Leben!
Und solltet Ihr über das Stöckchen gefallen sein, so hebt es doch auch und nehmt es mit. Es würde Euch sicher gern auch befragen wollen!
Ciao Soli

Kommentare  

 
+1 #1 Bibilotta 2014-05-19 19:54
Na das haste nun davon ... hättest es beim ersten mal gleich mitgenommen, hätte ich es dir nicht mehr zwischen die Füsse werfen müssen... so :P

Aber nein, im Ernst ... schön dass du es dir geschnappt hast ... wie ich sehe, haben wir doch einiges gemeinsam ... und ja ... es gibt leider immer so einiges was mal wirklich überhaupt nicht geht ... und das soll man auch sagen dürfen ;)

Und zum Thema Düfte ... da muss ich dir ja voll zustimmen, Katzenkloo und seine düfte, das geht auch gaaaaaar nicht *loooool*...

LG Bibi
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren